• 4.3/5
  • 48 Bewertungen
tuerschutzgitter24.de

TreppenschutzgitterWenn der Nachwuchs Mittel und Wege gefunden hat, sich eigenständig Fortzubewegen, empfinden die meisten Eltern Freude und Stolz. Dass die Kleinen in dieser sensiblen Phase ihre Umgebung sicher und geschützt entdecken können, ist verantwortungsbewussten Eltern ein großes Anliegen. Da kleine Kinder in der Regel keine Vorsicht kennen, sind ein paar Vorkehrungen durchaus empfehlenswert.

Treppen, egal ob sie besonders steil oder besonders hoch sind, stellen ein Sicherheitsrisiko dar. Gefährlicher als eine ungeschützte Treppe ist eigentlich nur eine schlecht geschützte Treppe. Ein Treppenschutzgitter ist daher in Haushalten mit Kleinkindern eine sinnvolle Maßnahme.

Treppenschutzgitter – Das sollte beim Kauf beachtet werden

Natürlich ist beim Kauf darauf zu achten, dass das Treppenschutzgitter hohe Sicherheitsstandards erfüllt. Daneben ist auch eine fachkundige Montage des Treppenschutzgitters von großer Wichtigkeit. Da ein Treppenschutzgitter normalerweise sehr häufig in Gebrauch ist und für die Kleinen eine interessante Anlaufstelle zum Hochziehen darstellt, sollte regelmäßig kontrolliert werden, ob es noch fest verankert ist.

Natürlich muss auch darauf geachtet werden, dass es stets geschlossen ist, zumindest während der Erkundungstouren der kleinen Entdecker. Daher kann es sinnvoll sein, ein Treppenschutzgitter zu wählen, das selbstschließend ist, vor allem dann, wenn größere Geschwister im Haushalt leben. Denn selbst wenn diese auf die Gefahren hingewiesen wurden, kann man von Kindern nicht die gleiche Umsicht wie von Erwachsenen erwarten.

Treppenschutzgitter gibt es in verschiedenen Varianten

Treppenschutzgitter gibt es nicht nur in den unterschiedlichsten Farbtönen und aus allen erdenklichen Materialien, der Käufer hat auch die Wahl unter verschiedenen Systemen. Mit einem klassischen Treppenschutzgitter aus Holz ist man im Prinzip gut beraten. Doch bei manchen Wohnsituationen kann auch ein Treppenrollo, oder ein faltbares Türschutzgitter eine brauchbare Alternative sein. Da die meisten Modelle von Türschutzgittern ohne Bohren zu montieren sind, braucht man kein aufwändiges Zubehör und kein großes handwerkliches Geschick. Dennoch sollte man aus oben erwähnten Gründen sehr sorgfältig vorgehen und die Anleitung genau befolgen. Nur dann ist ein Maximum an Sicherheit gewährleistet.

Werbung
Ein Treppenschutzgitter kann auch dann gute Dienste leisten, wenn gar keine Treppen in der Wohnung sind. Die meisten Modelle lassen sich nämlich auch problemlos in Türen einbauen. In diesem Fall sorgt das Treppenschutzgitter dafür, dass das Kind beispielsweise im geschützten Wohnbereich bleibt während andere Bereiche unzugänglich, aber dennoch unverschlossen bleiben.

Erfahrungsgemäß verläuft das erste Jahr für die meisten frisch gebackenen Eltern sehr turbulent. Daher ist es wirklich ratsam, das Treppengitter weit oben auf die Liste mit wichtiger Babyausstattung zu setzten, denn die Kleinen werden schneller mobil, als man sich vorstellen kann. Eine Übersicht vieler verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote finden Sie hier auf Amazon.